Google Fonts entfernen

google fonts abschalten

Wir berichten auf Verbraucherschutz.tv ausführlich über die aktuelle Abmahnwelle, ausgelöst durch rechtsanwalt Kilian Lenard aus Berlin, der im Auftrag einer einzelnen Person 170 Euro einfordert von Webseitenbetreibern, die „Google Fonts“ für ihre Homepages nutzen. Rechtsanwalt Daniel Loschelder informiert ausführlich über den Hintergrund der Forderung und notwendige Abwehrmaßnahmen.

Google Fonts abschalten

Was ein Rechtsanwalt aber in aller Regel NICHT erledigen kann, ist die in der Abmahnung wirksam geforderte Unterlassung der Verletzung von Persönlichkeitsrechten. Dazu ist ein Eingriff in die Homepagetechnik notwendig, die normalerweise der verantwortliche Webmaster übernimmt.

Sollte dieser dazu nicht in der Lage oder zeitlich nicht verfügbar sein, erledigen wir das gern zum Festpreis von 75 Euro zzgl. Mehrwertsteuer pro Webseitenprojekt. Übermitten Sie uns dazu einen formlosen Auftrag, wir informieren Sie anschließend darüber, welche Informationen wir von Ihnen benötigen und sorgen innerhalb von 24 Stunden für die wirksame Entfernung der Google Fonts.

Ihr Kontakt:

info@verbraucherschutz.tv oder Tel.: 0800 000 1961

Voll der Wein – die Krabbelgruppentour 2022

Liebe Männersportgruppe,

ich freue mich schon sehr auf die Tour.

Hier haben ich euch nach Absprache mit Burkhard ein paar Reiseinformationen zusammengestellt.

Schloss Vollrads
Nach Vollrads geht es sofort am Freitag nach der ersten Wanderung, das ist in der Nähe eurer Herberge. Hier kehren wir am ersten Abend ein. Feine Küche, nicht ganz billig, aber einmaliges Ambiente im ältesten Riesling-Weingut der Welt. Hier ist leider um 20.30 Uhr Schluss, aber ich find schon noch was.

Entwurf neue Speisekarte DE SEPT-OKT 2022

Restauration Weis
Unser Ziel am Samstag – urige Schnitzelküche an einem Ort, wo die Zeit stehengeblieben ist. Es gibt Andechser Dunkel vom Fass! Zum Weis gehen wir am Samstag recht früh, damit wir anschließend noch zum Weinprobierstand können

Schnitzelküche

Sonntag – Der Wandertag

Am Sonntag dann nach „Schwerer Wanderung“ bis nach Assmannshausen in die Straußwirtschaftsatmosphäre zum Weingut Philipp in der Rüdesheimer Altstadt und anschließend Schoppen trinken bis zum Abwinken in der Drosselgass‘

Hier die Touren

Bitte Kommoot.de installieren und gucken…

 

    • Am Samstag: Voll der Wein ey, rund um Johannisberg
      Hier führt uns ein junger Weinbau-Lehrling durch die Weinberge rund um Johannisberg und erkärt alles, was man über Wein wissen muss, inkl. Weinproben

 

    • Am Sonntag: Gut zu Fuß? Von der Gottesthaler Mühle nach Assmannshausen

      Die Tour führt entlang meiner üblichen Hundelaufstrecken von der Pension über das Schloss Johannisberg, zum Kloster Johannisberg, Kloster Marienthal, Kloster der Hl. Hildegard von Bingen, dem Niederwalddenkmal und den Burgruinen Ehrenfels und Rossel nach Assmannshausen, Deutschlands bekanntester Rotweinlage. Von Hier mit dem Zug zurück durch Weltkulturerbe „Mittelrheintal“ nach Rüdesheim

Essenswünsche bitte per Mail an usch@talking-text.de oder per whatsapp

Burkhard (1)
a. Kürbisnocken im Vollrads
b. Zwiebelschnitzel mit Bratkartoffeln

Helmut (2)
a. Kotelett vom Duroc Schwein
b. Rumpsteak mit Pfefferrahmsauce und Pommes

Karl (3)
a. Hirschkeule
b. Paprikarahmschnitzel mit Pommes

Tommy (4)
a. Rotbarbenfilet
b. Rumpsteak mit Zwiebeln und Pommes

Siggi (5)
a. Kotelett vom Duroc Schwein
b. Gebratene Nudeln

Andreas R. (6)
a. Rotbarbenfilet
b. Jägerschnitzel

Dirk (7)
a. Kürbiscremesuppe
Rotbarbenfilet
b. Pfefferrahmschnitzel mit Bratkartoffeln

Martin (8)
a. Kotelett vom Duroc Schwein
Kaffee komplett
b. Rotes Thai Curry mit Kokosmilch

Jürgen H. (9)
a. Kotelett vom Duroc Schwein
b. Rumpsteak mit Kräuterbutter und Pommes

Marten (10)
a. Gefullte Kurbisnochen und ein Kürbiscremesuppe
b. Paprikaschnitzel mit Pommes

Dieter (11)
a. Kürbisnocken
b. Offen

Pesi (12)
a. Rotbarbenfilet
b. Zwiebelschnitzel mit Pommes

Erich (13)
a. Hirschkeule
b. Pfeffersteak mit Pommes

Schmalli (14)
a. Hirschkalbskeule
b. Pfannengyros

Guido (15)

Charly (16)
a. Hirschkeule
b. Jägerschnitzel mit frischen Pilzen

Asset Protection Law – für Rechtsanwälte

asset protection law

„Asset Protection“ hat in den letzten Jahren einen etwas anrüchigen Nachgeschmack bekommen, nachdem viele – nicht juristische – Unternehmungen in der Zielgruppe der Vermögenden Dinge angeboten hatten, die nun mal nicht legal sein konnten. Bestes Beispiel ist CumEx, eine ganz besondere Form der „Vermögenswanderung“ mit dem Ziel am Ende gar keine Steuern zu zahlen. CumEx wurde von den seriösesten Banken angeboten.

Dabei kann „Asset Protection“ auch viel viel mehr, z.B. durch passende Ehe- und Erbverträge ein Vermögen in der Familie halten und durch strategische Asset Protection so aufteilen und in der richtigen Reihenfolge zu übertragen, dass Freibeträge ausgenutzt, gesetzliche Regelungen befolgt und trotzdem ein Optimum an Steuerersparnis dabei herauskommt.
Unsere Agentur hat das Portal www.asset.protection.de unter dem Titel „Asset protection Law“ als LegalTec-Portal auf die Beine gestellt. Wir wollen die rein juristischen Bereiche in den Vordergrund stellen – von der Steuerstrafverteidigung bis zum jungen Rechtsgebiet IP-Recht, dass sich dem Schutz einer Person oder einem Unternehmen im WWW verschrieben hat.

Rechtsanwälte können sich Kostenlos als Partner registrieren lassen.

Visibility as a Service

Janes Haid Schmallenberg

Viele Anwälte haben eine teure Homepage, ein aktives Social-Media-Umfeld – aber irgendwie kommt doch nichts dabei herum. Damit das eigene Marketing funktioniert, können Einzelanwälte und mittelständische Kanzleien hier nachbestellen, was fehlt: Sichtbarkeit, Reichweite und echte Kontakte.

Sichtbarkeit zu schaffen ist ein Handwerk – ein strategiebasiertes Koordinieren der verschiedenen Gewerke auf einen Fokus.  Keine Homepage, kein Facebook kann das von allein und vor allem: kein Grafiker, kein Texter und kein SEO hat das als persönliche Expertise im Portfolio. „Visibility as a Service“ weiterlesen

Zinsbetrug

Zinsbetrug ist eins der ganz großen Themen im Bank- und Kapitalmarktrecht. Betroffen sind Darlehensnehmer und ganz besonders Bankkunden, die über längere Zeit hohe Dispo-Zinsen bezahlen. Ansprüche werden durch detaillierte Kontenprüfungen nachgewiesen und außergerichtlich oder auf dem Klageweg durchgesetzt.

Wirecard Prozesskostenfinanzierung

Der Prozesskostenfinanzierer LitFin übernimmt für Opfer des Wirecard-Skandals das komplette Verfahrensrisiko und stellt die Übernahme aller Verfahrens- und Anwaltskosten in Aussicht. Kosten entstehen garantiert nicht, Litfin finanziert sich über eine Provison im Erfolgsfall, die sich prozentual an der erfolgreich erstrittenen Summe orientiert.

Abzocke im Internet

Abzocke im Internet hat Hochkonjunktur: fake-shops, Datenmissbrauch, Partnersuche-Scamming – die Liste ist und bleibt vielfältig und umfangreiche. Wir pflegen das keyword „Abzocke im Internet“ vor allem als Vehikel zum Aufbau von Medienrelevanz für die einzelnen Unternehmen, die je nach Tagesaktualität im Fokus der Betrogenen stehen.

Hier mehr erfahren über Abzocke im Internet

Finden sie hier einen Überblick über die aktuell wichtigen Themen

Hier Infos zu fake-shops finden

Energiewende

Im Rahmen unseres Projektes Kapitalschutz.de legen wir besonderes Augenmerk auf Entwicklungen rund um die Energiewende. Wir garantieren mit hoher inhaltliches Kompetenz gute und nachhaltig wirksame Suchmaschinenplatzierungen und verbinden auf Unterseiten z.B. zum Thema Grüne Kapitalanlagen  Investoren und Herausgeber von Grünen Kapitalanlagen. Gleichzeitig werden wir unserem journalistischen Anspruch gerecht, den Markt mit offenen Augen und ehrlicher Berichterstattung zu begleiten. Gleiches gilt für unseren Schwerpunkt Asset Protection.

Hier mehr über Kapitalschutz erfahren

Unser Angebote für Rechtsanwälte zum Thema Energiewende: